Melone-Feta-Salat

Melone-Apfel-Feta-Minze-Salat

Eins vorweg, ich bin bein Food-Blogger und hab es auch nicht vor! Doch es gibt diesen Hype um Melone-Feta-Salate, die natürlich alle sehr lecker sind. Davon inspiriert habe ich meine eigene Variante gemacht und die ist einfach der Knaller. Das, und nur das, ist der Grund warum ich meinen Melone-Feta-Salat verblogge :-).

Melone-Apfel-Feta-Minze-Salat

Die wichtigsten Zutaten seht ihr schon am Namen. Für vier Personen nehme ich:

  • eine (halbe) reife Wassermelone
  • zwei süße, saftige Äpfel
  • zwei Päckchen Feta
  • zwei Stängel frische Minze
  • ein bis zwei Limetten (je nach Größe)
  • etwas Ahornsirup
  • etwas Alpen-Kräuter-Salz
  • etwas Pfeffer

Die Melone und die Äpfel schneide ich in Würfel, und gebe alles in eine Salatschüssel. Damit die Apfelstücke nicht braun werden träufle ich gleich etwas Limettensaft darüber.  Dann würfele ich den Feta und gebe diesen dazu.  Nun kommt der restliche Limettensaft und etwas Ahornsirup drüber, und dann vorsichtig vermischen. Jetzt nur noch die feingehackte Minze dran, mit Salz und Pfeffer abschmecken und der Salat ist fertig :-).  Am besten schmeckt es mir leicht gekühlt, vor allem an heißen Tagen ist das einfach herrlich, voll der Frischekick!

Ich brauch da auch nichts weiter dazu, wer mag kann dazu frisches Weißbrot reichen. Ob Baguette, oder eher italienisches oder griechisches Brot, bleibt euch überlassen.

Guten Appetit!

Share and Enjoy !

0Shares
0 0

Ein Kommentar bei „Melone-Feta-Salat“

  1. […] Aber wie das mit Neustarts so ist, die verschieben sich auch mal :-). Jedenfalls kam dann mein Melone-Feta-Salat, den ich unbedingt mit der Welt teilen wollte, und damit war der Neustart gemacht. Und weil ich das […]

Kommentare sind geschlossen.